SBB Immobilien am Digitaltag – mittendrin statt nur dabei.

SBB Immobilien am Digitaltag – mittendrin statt nur dabei.

SBB Immobilien am Digitaltag – mittendrin statt nur dabei.

Am 25. Oktober findet der zweite schweizweite Digitaltag statt. Unter dem Motto „Digital gemeinsam erleben” öffnen die Partnerunternehmen von Digitalswitzerland ihre Türen und laden dazu ein, sieben Themenwelten digital zu entdecken und zu erleben. Auch für die SBB ist dieser Anlass eine geeignete Plattform, um mit der Bevölkerung in den Dialog zu treten und über Chancen und Risiken der Digitalisierung zu diskutieren. Dieser Austausch ist nötig, denn der digitale Wandel wird viele Bereiche unseres Alltags – ob bei der Arbeit oder in der Freizeit – immer mehr verändern. Also stellen wir die Bahnhöfe Genève Cornavin, Lugano und Zürich HB als „Bühne“ für den Digitaltag zur Verfügung. Vor dem eigentlichen Digitaltag rollt der Digitalzug durch die Schweiz und informiert über die Mobilität der Zukunft.

Für SBB Immobilien steht natürlich das Projekt „My Smart Station Zürich HB“ im Fokus. Folgende Themen und Produkte präsentieren wir am Digitaltag im Zürich HB:

Mit Augmented Reality zu einer besseren Kundenführung.

Als besonderes Highlight erachten wir die SBB AR App, welche die Möglichkeiten von Augmented Reality in der Kundeninformation aufzeigt. Am letztjährigen Digitaltag stellten wir einen ersten Prototyen vor, den wir gemeinsam mit unseren Kunden weiterentwickelt haben. In diesem Jahr präsentieren wir eine auf Echtzeitdaten basierende Version, die aufzeigt, wie digitale Informationen eine bessere Kundenführung und -interaktion im und um den Bahnhof ermöglichen. In unserem Video «SBB Augmented Reality» geben wir einen Einblick hinter die Kulissen und einen ersten Vorgeschmack auf den Digitaltag 2018.

 

Simon Meer
Software Entwickler SBB

Der grosse Vorteil von AR ist, dass man dem Nutzer Kundeninformationen genau dort darstellen kann, wo er sie erwartet.

Einmalige Ausblicke erleben.

Neben allen digitalen Themen präsentieren wir in Zusammenarbeit mit Swisscom den analogen Erlebnisturm. Der Erlebnisturm als grüne Oase im Zürich HB lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Geniessen Sie einen einmaligen Ausblick über den Digitaltag im Zürich HB und informieren Sie sich darüber, wie die SBB die Aufenthaltsqualität am Bahnhof weiter steigern und die Bahnhöfe der Zukunft noch attraktiver machen will.

Übersicht Massnahmen am Digitaltag 2018.

Thema

Titel

Beschreibung

Standort

Link

SBB AR App

Erleben Sie die Kundenführung der Zukunft.

Die SBB präsentiert die Zukunft der digitalen Kundenführung: Auf Basis von Augmented Reality erhalten Sie am Zürich HB Informationen an genau dem Ort, wo Sie diese benötigen.

Zürich HB, Stand Mobilität

AR App

SBB FastLane

Testen Sie die Vorbestellung via «Mein Bahnhof»App

Mit der neuen Funktion in der «MeinBahnhof» App können Sie Ihr Essen unterwegs im Voraus bestellen und bezahlen und anschliessend ohne anzustehen im Geschäft abholen. Entspanntes Einkaufen «on the go».

Zürich HB, Stand Mobilität

SBB FastLane

Chatbot

Fragen Sie unseren Chatbot nach Reiseauskunft.

Um die Wartezeiten im Reisezentrum zu verkürzen, will die SBB mit einem Pilotversuch einfache Fragen mittels Chat direkt beantworten. Die Kundenberater am Schalter haben somit mehr Zeit für beratungsintensive Anfragen. Die SBB möchte so herausfinden, was die Kunden von dieser Form der Kommunikation halten und welche Fragen Sie einem künftigen «Chatbot» stellen würden.

Zürich HB, Reisezentrum

Chatbot

Smart Parking

Mit Smart Parking schneller einen Parkplatz finden

Mit Smart Parking wollen wir das Kundenerlebnis und die Aufenthaltsqualität am Bahnhof weiter steigern. Dazu werden die Kurzzeitparkplätze am Zürich HB für die Belegungsmessung mit Sensoren ausgerüstet. Auf Monitoren werden in einer Übersicht Echtzeitinformationen über die Belegung sowie eine Prognose freiwerdender Parkplätze gezeigt.

Zürich HB, Seite Landesmuseum (Parking) und Stand Mobilität

SmartParking

SmartWasteManagement

Mehr Aufenthaltsqualität mit SmartWasteManagement.

Mehr Sauberkeit am Bahnhof: Erleben Sie, wie das SmartWasteManagement dank Füllstandmessung und optimiertem Ressourceneinsatz Ihre Aufenthaltsqualität verbessert.

Zürich HB, Gleis 18/Sektor D und Stand Mobilität

SmartWasteManagement

 

Smart Parking
Mit Smart Parking schneller einen Parkplatz finden.
Beitrag teilen

Fokusthemen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Die Felder "E-Mail" und "E-Mail bestätigen" müssen übereinstimmen.
*Pflichtfelder
Speichern

Newsletter