News

15. Januar 2018

Hirslanden-Klinik St. Anna erweitert Angebot im Bahnhof Luzern.

Die künftigen Nutzer des 5. OG im Bahnhof Luzern stehen fest. Die Hirslanden Klinik St. Anna plant, ihr Gesundheitszentrum im Bahnhof zu erweitern. Sie wird zusätzliche Flächen im 5. OG beziehen. Den Mietvertrag haben die Hirslanden Klinik St. Anna und die SBB unlängst unterzeichnet.

10. Januar 2018

Rauchfreie Zonen in Bahnhöfen - SBB startet Praxistest.

Ab 1. Februar 2018 beginnt an den sechs Bahnhöfen Basel SBB, Bellinzona, Chur, Neuchâtel, Nyon und Zürich Stadelhofen ein mehrmonatiger Praxistest mit erweiterten rauchfreien Zonen. Damit sollen die Sicherheit und Sauberkeit in den Bahnhöfen und somit die Aufenthaltsqualität für die Kunden verbessert werden.

18. Dezember 2017

Siegerprojekt für Neubau Bubenbergzentrum 10-12 gewählt.

Die SBB hat heute auf simap.ch das Siegerprojekt für den Neubau des Bubenbergzentrums 10-12 in Bern publiziert. Es stammt vom Berner Architektur Büro B und überzeugte die Jury mit seiner guten räumlichen Einbettung und der stimmigen Lösung für den neuen Bahnhofzugang Mitte vom Bubenbergplatz.

18. Dezember 2017

Zürich HB: Baubewilligung für die Sanierung des Südtrakts erhalten.

Am Zürcher Hauptbahnhof ist nach knapp 150 Jahren eine Generalsanierung des denkmalgeschützten Bahnhofsgebäudes notwendig. Im März dieses Jahres erfolgte die entsprechende Baueingabe beim Hochbaudepartement der Stadt Zürich. Nun liegt der Bauentscheid vor. Bereits im zweiten Quartal 2018 beginnt die SBB mit den Instandsetzungsarbeiten des Südtrakts.

1. Dezember 2017

Franz Steiger übernimmt Leitung der Finanzen von SBB Immobilien.

Franz Steiger ist per 1. Dezember 2017 Leiter Finanzen und Mitglied der Geschäftsleitung von SBB Immobilien. Mit seiner Erfahrung und seinen Aus- und Weiterbildungen verfügt der 45-Jährige über profundes Wissen im Finanzbereich.

28. November 2017

Die Zukunft des SBB-Areals Neugasse wird konkret.

Gestern präsentierte die SBB in Zürich das Entwicklungskonzept für das Areal Neugasse und stellte es öffentlich zur Diskussion. Rund 150 Personen beurteilten das Konzept in Anwesenheit von Stadtpräsidentin Corine Mauch, Hochbauvorsteher André Odermatt und Jürg Stöckli, Leiter SBB Immobilien. Das Konzept legt fest, wie der Raum künftig genutzt und bebaut werden soll. Mitte Dezember wird die definitive Fassung des Entwicklungskonzepts der Stadt Zürich überreicht.

23. November 2017

Ein CityTree steigert die Aufenthaltsqualität.

Am Bahnhof Zürich Altstetten wurde am 22. November 2017 beim Ausgang Vulkanplatz ein neuartiger «Stadtbaum» aufgestellt. Der CityTree dient als Sitzgelegenheit, verbessert aber auch das Mikroklima. Die SBB testet damit eine weitere Gestaltungsmöglichkeit, um die Aufenthaltsqualität am Bahnhof zu steigern. Aktuell steht der «Stadtbaum» mit speziellem immergrünem Moos und Sitzbänken am SBB Hauptsitz in Bern Wankdorf. Im Frühling 2018 soll der CityTree wieder zurück an einen Bahnhof kommen.

1. November 2017

APG|SGA erhält Zuschlag für Vermarktung von Wer-beflächen in Bahnhöfen und Zügen.

Die SBB hat der APG|SGA den Zuschlag als Partnerin für die Vermarktung der Fremdwerbeflächen erteilt. Ab 1. Januar 2019 erhält die APG|SGA einen neuen Vertrag für sämtliche Werbeflächen in den Bahnhöfen und Zügen.

30. Oktober 2017

Gebäude Tower und Cube feierlich eingeweiht.

Mit dem Westlink ist direkt am Bahnhof Zürich Altstetten ein neuer Aufenthaltsort für die Zürcher Bevölkerung entstanden. Auf 23 000 Quadratmetern vereint das Areal in drei Gebäuden Arbeiten, Wohnen und Einkaufen.

30. Oktober 2017

SBB testet Begrünung durch Mooswand im Bahnhof Olten.

Der Bahnhof Olten wird grüner. Heute wird im Glaskubus der Hauptunterführung die schweizweit erste Moosbegrünung an einem Bahnhof montiert. Zwei Wände in der Personenunterführung erhalten eine Verkleidung mit speziellem immergrünen Moos aus Island. Die SBB testet damit eine neue Gestaltungsmöglichkeit um die Aufenthaltsqualität am Bahnhof zu steigern.