SBB Immobilien trifft sich mit Partnern.

Pont-Rouge
  • 9. November 2018

SBB Immobilien trifft sich mit Partnern.

Für den 4. Partnerevent der Division SBB Immobilien im Kanton Genf und den 6. Partnerevent der Romandie haben wir die Räume der Klubschule Migros im Neubauquartier «Pont-Rouge» in Genf gewählt. Über 70 Gäste fanden am 6. November 2018 den Weg und erhielten Informationen zu verschiedenen Themen der Division, aber auch zur Inbetriebnahme des Léman Express im Dezember 2019.

Objekte und künftiger Wohnraum.

Jean-Baptiste Rogasik, Leiter Mieterakquisition von SBB Immobilien, berichtete über Aktuelles aus der Division in der Romandie und präsentierte danach die drei Genfer Objekte Opale (Chêne-Bourg), O’Vives (Stadt Genf) und Pont-Rouge (Lancy). Danach sprachen Véronique Berclaz und Laurent Binggeli, Bewirtschafter von SBB Immobilien, über die Aspekte der künftigen Wohnraumvermietung in Chêne-Bourg und im Eaux-Vives-Quartier.

Zum Schluss beschrieb Mario Werren, CEO der Lémanis AG, den Léman Express, die grösste grenzüberschreitende S-Bahn Europas, die in rund einem Jahr eingeweiht wird. Lémanis ist eine gemeinschaftliche Tochtergesellschaft von SBB und SNCF, die den Léman Express führt und betreibt.

Event partenaire

Grosses Interesse.

Der nunmehr zur Tradition gewordene Partnerevent schloss mit einem Apero, während dem die Gäste über vorgeschlagene Themen austauschen konnten. Dabei zeigten die Gäste besonders auch ihr grosses Interesse, an einem der drei Genfer Wohn- und Geschäftsstandorte Mieter zu werden.

2019 sind bereits nächste Treffs mit Partnern von SBB Immobilien in der Romandie geplant.

Beitrag teilen