Steigen Sie mit neuen Ideen bei uns ein.

Steigen Sie mit neuen Ideen bei uns ein.

Die grossen Bahnhöfe der SBB zählen zu den gefragten Shopping- und Dienstleistungszentren der Schweiz mit langen Öffnungszeiten an 365 Tagen im Jahr. Pro Tag bewegen sich dort rund 1,3 Millionen Reisende. Davon profitieren auch die angrenzenden Stadtquartiere, wie die Europaallee in Zürich, Pont Rouge in Genf oder bald Village in Luzern, die die SBB derzeit entwickelt. Die zentrale Lage und gute Erreichbarkeit locken viele Besucher zum Einkaufen oder Verweilen in die Läden und Restaurants in der direkten Nachbarschaft. Als lebendige Teile des urbanen Lebens sind sie zudem gefragte Arbeits- und Begegnungsorte und somit ideale Standorte für Gastronomieangebote, Take-away-Formate, sowie Cafés und Restaurants. Haben Sie eine innovative Geschäftsidee? Gerne prüfen wir diese gemeinsam mit Ihnen und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Partner

tibits ag
Bern, Lausanne, Luzern
Bahnhof
Gilles Desplanches
Genf Cornavin
Bahnhof
Daniel Frei
Mitgründer/ CEO tibits ag
Mit der SBB pflegen wir eine langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Unsere Restaurants in den Bahnhöfen Bern und Luzern sind ein Treffpunkt für genuss-orientierte Pendler, Reisende und Anwohner. Der öffentliche Verkehr und gesunde Ernährung werden weiterhin an Wichtigkeit gewinnen. Daher möchten wir gerne weitere tibits Restaurants an Bahnhöfen realisieren.
Gilles Desplanches
CEO
Für uns als Geschäft ist es spannend, Teil des Bahnhoflebens zu sein. Jede Person – egal ob sie kommt oder geht – teilt einen kleinen Teil ihrer Geschichte mit uns.

Finden Sie attraktive Mietobjekte auf Homegate.

Weiter zu Homegate

Facts

Kommerzielle Fläche SBB Immobilien
14,9 Mio. m2
Bahnhofbenutzer pro Tag
1,3 Mio.
Kundenzufriedenheit an Bahnhöfen
74,4%
Drittumsatz der Grossbahnhöfe 2015
1275 Mio. (inkl. MwSt.) CHF

Haben Sie Interesse?

Ihre Angaben*

Nur eine Datei möglich.
Maximal 128 MB.
Erlaubte Dateitypen: pdf doc docx zip ppt pptx.
*Pflichtfelder

Blog

«Win-Win-Win»-Zusammenarbeit von SBB Immobilien und Mietern.